Brücker Pferdestärken auf der Grünen Woche 2017

Halle 25: Imposante Kaltblutzuchterfolge auf der 8. Bundeskaltblutschau, und ein für 2018 geplantes Highlight bei den "Titanen" interessierte auch den brandenburgischen Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger.
"Titanen on Tour" – mit zehn Planwagen wird es 2018 von Brück nach Nowgorod gehen.


Bittere Heimniederlage

Eine zweistellige Führung reichte den Korbjägern des RSV auch in dieser Begegnung nicht für einen Heimsieg. Die Itzehoe Eagles siegten mit 87:78 vor 250 Zuschauern in der BBIS-Halle. Die Korbjäger des RSV vergaben ihren Vorsprung von 13 Punkten.
Am 29. Januar wird wieder zu Hause gespielt, da empfängt der RSV den Tabellenzweiten Baskets Akademie Weser-Ems/OTB.


Neujahrsempfang im Landarbeiterhaus

„Die Brücke – Kunstverein Kleinmachnow e.V.“ und der Partnerverein „KultRaum e.V.“ gaben ihren Neujahrsempfang und viele Besucher und Künstler sich die Ehre.
TKSzeit war zugegen.


Gratulation zum 80.

Hermann Lamprecht – von Beruf Polizist und von Berufung der „Alte Fritz“ – feierte seinen 80. Geburtstag. Seit 17 Jahren leben Hermann Lamprecht und seine Ehefrau in Teltow. Aus dem Polizisten Hermann Lamprecht wurde Friedrich der Große.


Ball der roten Socken ...
... im Kleinmachnower Bürgersaal

DIE LINKEn feierten ihren 23. „Ball der roten Socken“. Der Begriff „Rote Socken“ wurde vom ehemaligen CDU-Generalsekretär Peter Hinz geprägt.


"Begegnungen"
Eine Ausstellung im Teltower Neuen Rathaus

Mit dieser Fotoausstellung würdigt der Verein „Teltow ohne Grenzen“ sein 15-jähriges Jubiläum. Die Ausstellung dokumentiert ein Feuerwerk des Erlebten und ist bis 21. April 2017 im Erdgeschoss des Rathauses zu sehen.


Kaltes Blut und Grüne Woche 2017

In Halle 25 präsentiert der Kaltbluthof Haseloff aus Brück dreimal täglich ein Schauprogramm (hier Bilder von der Generalprobe).
Der Kaltbluthof nimmt auch an der Bundeskaltblutschau 2017 teil. Diese Veranstaltung findet nur alle vier Jahre im Rahmen der Grünen Woche statt.

Internationale Grüne Woche 2017
Öffnungszeiten 20. - 29. Januar: 10 – 18 Uhr, verlängerte Öffnungszeiten: Freitag, 27. Januar: 10 – 20 Uhr


Architekturmaler in Stahnsdorf

Eine Ausstellung der besonderen Art wird im Gemeindezentrum Stahnsdorf gezeigt. Ausgestellt werden Werke des Berliner Künstlers Alfred Karl Dietmann und seiner Lebensgefährtin Ruth Rieger aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Sie gehörten der Gruppe Berliner Architekturmaler an.


RSV-Basketballer positiv

Die RSV-Basketballer starteten mit einem 77 : 66 gegen Recklinghausen in das neue Jahr. 380 Zuschauer kamen zum Heimspiel in die Sporthalle der Berlin Brandenburg International School auf dem Kleinmachnower Seeberg. TKSzeit war zugegen.


3. Knutfest in Ruhlsdorf

Die Ruhlsdorfer haben mal wieder gefeiert! Der SV Ruhlsdorf lud zum 3. Ruhlsdorfer Knutfest.


„Ring frei für deine Zukunft“, heißt es am 21. Januar 2017 ...

... zur 10. Teltower Ausbildungsmesse im Oberstufenzentrum der Stadt. Die Schirmherrschaft hat Axel Schulz, Ex-Box-Profi, Schauspieler und Co-Moderator übernommen. Also: „Ring frei für Deine Zukunft“