Großes Investitionspaket: Haushalt 2017 ohne Gegenstimme verabschiedet
Lindenhof-Campus bleibt mit 4,3 Millionen Euro das aufwändigste Projekt in den Folgejahren – Fraktionen äußerten in der Gemeindevertretung nur wenige Änderungswünsche

15.12.2016 | Stahnsdorf wird 2017 kräftig investieren, und zwar, ohne dafür Kredite aufnehmen zu müssen. So lautet das Fazit der Haushaltsdiskussion in der gestrigen Gemeindevertretung. Bei 20 Ja-Stimmen und nur zwei Enthaltungen wurde der von Kämmerin Doris Höhne aufgestellte Haushaltsplan gestern mit überwältigendem Ergebnis angenommen. Die Fraktionen brachten zuvor noch einige wenige Änderungswünsche ein, die vor allem den Straßenbau betrafen.

Neuer Feuerwehrstandort am Güterfelder Damm
SPD Stahnsdorf: Ein guter Tag für die Stahnsdorfer Feuerwehr und die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger

Gestern hat sich die Stahnsdorfer Gemeindevertretung zum vierten Mal in den letzten zwei Jahren für den neuen Feuerwehr-Standort am Güterfelder Damm ausgesprochen. Dieser erneute Beschluss war nötig geworden, weil der Bürgermeister den vorrangegangenen Beschluss wegen fehlender Öffentlichkeit beanstandet hatte. Nach seinen Einlassungen hatte eine Reinigungskraft zum Zeitpunkt der damaligen Beschlussfassung die Eingangstür des Rathauses abgeschlossen.

Ergebnisse der letzten Kleinmachnower GV-Sitzung 2016

Mit einer Verabschiedung begann die letzte GV-Sitzung des Jahres, denn Dr. Walter Haase, das „grüne Herz“ der SPD, legt zum Jahresende sein Mandat nieder. 1993 wurde er erstmals in die GV und zudem als deren Vorsitzender gewählt. Der aktuelle Vorsitzende Maximilian Tauscher würdigte Dr. Haases Wirken in den vergangenen Jahren und dankte für den engagierten Einsatz vor allem in Umweltangelegenhei-ten. Seiner Initiative war und ist es zu verdanken, dass sich in der Gemeinde unter dem Motto „global denken, lokal handeln“ eine so aktive Lokale-Agenda-Bewegung gründete. Als Nachfolger von Herrn Dr. Haase begrüßte der Vorsitzende Herrn Maximilian Schulz-Kersting in der Gemeindevertretung.

Einführung der neuen Ältesten am 4. Advent

Am Sonntag, 4. Advent 2016, werden die neu gewählten Kirchenältesten im Gottesdienst um 11.00 Uhr in der Auferstehungskirche in ihr Amt eingeführt.
Wie überall in den Kirchengemeinden der EKBO hat auch die Evangelische Auferstehungs- Kirchengemeinde Kleinmachnow am 27. November die Hälfte ihrer Mitglieder des Gemeindekirchenrates neu gewählt.

Landhotel Diana eröffnet heute das Restaurant

Viel Kraft und Mühe hat es gekostet, dasRestaurant zu eröffnen. Dafür freuen wir uns umso mehr, nun die letzten Tage im Jahr die Zeit mit den Teltowern verbringen zu können.
(PM Landhotel Diana)